Frühjahrsbesatz 2018

Es ist soweit!

Auf Grund der lan­gen Käl­tepri­ode hat sich der Liefer­t­er­min für unsere große Fis­chliefer­ung immer wieder verzögert. Gestern war dann aber endlich der große Tag und wir haben zwei Tage damit ver­bracht die Fis­che auf unsere Gewäss­er zu verteilen.

Dieses Früh­jahr haben wir die größte Bestel­lung der let­zten 4 Jahre mit Karpfen und Weiß­fisch bekom­men.

Für Ris­sen wird mor­gen noch eine Liefer­ung mit Karpfen und Schleien erwartet, welche dann auch umge­hend beset­zt wird.

Unser Bach­forellen-Pro­gramm für die Alster wurde natür­lich auch fort­ge­set­zt und der Alster­lauf zwis­chen Wohldor­fer-Schleuse, Melling­burg­er-Schleuse und Pop­pen­büt­tel­er-Schleuse mit der dop­pel­ten Menge des Vor­jahres beset­zt.

In Fis­chbek wird es dieses Früh­jahr nicht nur Forellen zu fan­gen geben, denn wir haben uns erlaubt, mal etwas Abwech­slung in die Teiche zu brin­gen.….

 

.……Am morgi­gen Tage wird noch eine weit­ere Liefer­ung für Fis­chbek erwartet, von der wir hier lei­der noch kein Bild haben. Es wird allerd­ings gemunkelt, dass diese Fis­chart sehr gerne Räucher­fisch zu sich nimmt und in der Regel immer sehr grund­nah gefan­gen wird. 😉

 

Wir hof­fen ihr werdet viel Spass mit unserem Früh­jahrbe­satz haben und wün­schen euch viel Spass mit der einen oder anderen Über­raschung.

 

Euer Vor­stand.