Newsletter 13/2020 – Sperrung Fischbek

Liebe Mit­glieder,

wir hof­fen, euch geht es gut.

Wir haben zwei Anliegen/Hinweise an euch:

1. Ab dem 01.12.2020 bis zum 31.01.2021 wer­den wir die Fang­büch­er gegen die neuen Fangkarten ein­tauschen. Entwed­er ihr reicht uns die Fang­büch­er durch die Tür der Geschäftsstelle oder schickt uns die Büch­er und abge­laufe­nen Karten per Post und bekommt sie eben­so auf postal­is­chem Weg zurück. Ein Betreten der Geschäftsstelle ist generell bis auf Weit­eres nur in Aus­nah­me­fällen möglich. Wir beant­worten Fra­gen rund um den Vere­in per E‑Mail (jed­erzeit) und per Tele­fon (jeden ersten und drit­ten Mon­tag im Monat).

2. Ab sofort müssen wir die Fis­chbek­er Teiche wieder sper­ren, um den aktuellen Coro­na-Bes­tim­mungen nachzukom­men. Lei­der ist es nicht möglich, auf dem Gelände die gel­tenden Abstand­sregeln einzuhal­ten, um ein sicheres Angeln zu gewährleis­ten. Darüber hin­aus müssen pri­vate Sportvereine/das Gelände zur Nutzung geschlossen wer­den. Das Gelände wird wieder geöffnet, wenn die Regierung die Maß­nah­men lock­ert. Dies gilt nur für Fischbek.

Es freut uns sehr, wie viele Angler dieses Jahr an unseren Gewässern waren und aus der ungemütlichen Zeit das Beste gemacht haben. Am Ende des Jahres erscheint die Alster Aktuell mit allen Infos und Bekan­nt­machun­gen für die Sai­son 2021.

Petri Heil und bleibt gesund,
Euer Vorstand