Newsletter 08/2020 – Neue Gewässerordnung

Hal­lo Sportsfreunde,

vor­ab möcht­en wir uns noch ein­mal im Namen des gesamten Vor­standes für das pos­i­tive Feed­back in Zeit­en von Coro­na Bedanken. Es ist schön zu sehen, dass der „Ange­lall­t­ag” uns allen als Vere­in ein Stück weit Nor­mal­ität bringt.

Auf­grund der aktu­al­isierten Ent­nah­me­fen­ster der Hans­es­tadt Ham­burg mussten wir nun auch unsere Gewässerord­nung anpassen. Da unsere Jahre­shauptver­samm­lung coro­n­abe­d­ingt bish­er nicht stat­tfind­en kon­nte, wur­den die Änderun­gen im Vor­stand beschlossen. Wir haben keine wesentlichen Änderun­gen per Vor­standssitzung beschlossen – diese wer­den wie gewohnt zum näch­st­möglichen Zeit­punkt auf der Jahre­shauptver­samm­lung zur Abstim­mung freigegeben. Zu den geän­derten Punk­ten zählen:
– Ent­nah­me­fen­ster, angepasst auf die Hans­es­tadt Hamburg
– Schonzeit­en, angepasst an die indi­vidu­ellen Bundesländer
– Boote, genauere Beschrei­bung der Bootsbenutzung
– Ein­führung von Höch­st­maßen für einige Fischarten

Die Gewässerord­nung erhal­tet ihr in den kom­menden Tagen per Post, find­et sie aber auch wie üblich auf der Web­site im inter­nen Bere­ich unter:
https://​www​.aval​ster​.de/​g​e​w​a​e​s​s​e​r​o​r​d​n​u​ng/.

Darüber hin­aus möcht­en wir euch darauf hin­weisen, dass ALLE Ver­anstal­tun­gen und Gemein­schafts­di­en­ste bis ein­schließlich Ende Juni abge­sagt sind. Wir hof­fen, dass ab Juli vere­ins­ge­bun­dene Zusam­menkün­fte wieder erlaubt sind und wer­den diverse zusät­zliche Gemein­schafts­di­en­ste für die zweite Jahreshälfte anbieten.

In der Hoff­nung, dass ihr alle wohlauf seid und mit besten Grüßen
Euer Vorstand