Die erste Meerforelle wurde gefangen!

Hal­lo Sports­fre­unde,

am let­zten Fre­itag waren wir auf der Alster unter­wegs und haben mit der vere­in­seige­nen E‑Fisch-Aus­rüs­tung Bestand­skon­trollen durchge­führt.
Zum ersten Mal kon­nte dabei eine wieder in die Alster aufgestiegene Meer­forelle gefan­gen wer­den. Möglicher­weise hat es der ein oder andere von euch schon in der lokalen Presse gele­sen. Wir haben viel Feed­back bekom­men und blick­en pos­i­tiv auf unser Meer­forel­len­pro­jekt und in die Zukun­ft. Das näch­ste Ziel ist nun klar, einen sta­bilen Bestand ansiedeln, welch­er sich selb­st­ständig repro­duziert.

Bis dahin
Petri Heil, euer Vor­stand.

PS: Die Forelle durfte natür­lich wieder schwim­men!