Fischbek: Neue Seerose.

Hal­lo Sports­fre­unde,

wie einige vielle­icht schon gese­hen haben, wurde in Fis­chbek am 1. Teich (Oberen) eine Seerose gepflanzt. Sie ist noch nicht so lange im Wass­er und begin­nt langsam Wurzeln zu schla­gen, daher möcht­en wir euch bit­ten, an der Seerose noch nicht direkt zu angeln, da sie bei einem Drill oder wenn sie gehakt wird, schnell kaputt gehen würde.

Ab Son­ntag wer­den wir in Fis­chbek auch begin­nen die Teiche mit Grund­wass­er aus dem Brun­nen aufzufüllen, da das Wass­er langsam wirk­lich knapp wird.

Und wir haben munkeln hören, dass es mor­gen wieder einen kleinen Zwis­chenbe­satz geben wird.

Am Woch­enenede also ab nach Fis­chbek, die Seerose bestaunen und mal die Angel auswer­fen.

Petri Heil

Euer Vor­stand.