Neu­es Gewäs­ser: Wulksfelde

Wie auf der Jahrs­haupt­ver­samm­lung bereits ange­kün­digt, stan­den wir in Ver­hand­lun­gen für ein neu­es Gewäs­ser im nörd­li­chen Raum von Ham­burg. Die­se Ver­hand­lun­gen sind nun been­det und wir freue uns, ab dem 01.05.2017 ein neu­es Gewäs­ser in unse­rem Port­fo­lio auf­neh­men zu können.

Wir sind bereits seit Anfang März dabei an die­sem Gewäs­ser eini­ge Arbei­ten zu ver­rich­ten. So wur­de der Teich zu Beginn kom­plett abge­las­sen, um uns einen Über­blick über den all­ge­mei­nen Zustand zu ver­schaf­fen. In die­sem Zuge wur­de die maro­de Schleu­se moder­ni­siert, über­ar­bei­tet und mit neu­en Staubret­tern bestückt. Wei­ter wur­den alle toten Äste und Bäu­me aus dem See ent­fernt und eini­ge Angel­stel­len frei geschnit­ten, so wie das Ufer befestigt.

Der Teich hat eine durch­schnitt­li­che Tie­fe von einem Meter und kann zwar nicht mit sei­ner Grö­ße punk­ten, dafür ist er aber ruhig gele­gen, ist fast direkt anfahr­bar und bie­tet ein schö­nes Plätz­chen in der Natur, direkt neben dem Alsterlauf.

Im Zuge unse­res Früh­jahrs­be­satz wur­de der Teich reich­lich mit Weiß­fisch und Karp­fen besetzt.

Wir wün­schen euch viel Spaß mit dem neu­en Gewässer!

 

Euer Vor­stand.