Neues Gewässer: Wulksfelde

Wie auf der Jahr­shauptver­samm­lung bere­its angekündigt, standen wir in Ver­hand­lun­gen für ein neues Gewäss­er im nördlichen Raum von Ham­burg. Diese Ver­hand­lun­gen sind nun been­det und wir freue uns, ab dem 01.05.2017 ein neues Gewäss­er in unserem Port­fo­lio aufnehmen zu kön­nen.

Wir sind bere­its seit Anfang März dabei an diesem Gewäss­er einige Arbeit­en zu ver­richt­en. So wurde der Teich zu Beginn kom­plett abge­lassen, um uns einen Überblick über den all­ge­meinen Zus­tand zu ver­schaf­fen. In diesem Zuge wurde die mar­o­de Schleuse mod­ernisiert, über­ar­beit­et und mit neuen Staubret­tern bestückt. Weit­er wur­den alle toten Äste und Bäume aus dem See ent­fer­nt und einige Angel­stellen frei geschnit­ten, so wie das Ufer befes­tigt.

Der Teich hat eine durch­schnit­tliche Tiefe von einem Meter und kann zwar nicht mit sein­er Größe punk­ten, dafür ist er aber ruhig gele­gen, ist fast direkt anfahrbar und bietet ein schönes Plätzchen in der Natur, direkt neben dem Alster­lauf.

Im Zuge unseres Früh­jahrs­be­satz wurde der Teich reich­lich mit Weiß­fisch und Karpfen beset­zt.

Wir wün­schen euch viel Spaß mit dem neuen Gewäss­er!

 

Euer Vor­stand.